NachhaltigkeitFür kleine Fussabdrücke im Bad

Alle Spiegelschränke und Lichtspiegel von Schneider sind aus Aluminium gefertigt. Das Material ist endlos recycelbar und zeichnet sich durch Langlebigkeit, Stabilität und eine Vielzahl weiterer positiver Eigenschaften aus.

Schneider ist der Pionier für Spiegelschränke aus Aluminiumprofilen. Als einer der ersten Hersteller in Europa überhaupt produzierten wir bereits 1967 den ersten Spiegelschrank aus Aluminium. Heute fertigen wir alle unsere Spiegelschränke und Lichtspiegel aus Aluminium. Das Material zeichnet sich durch eine Vielzahl positiver Eigenschaften aus: Es ist äusserst robust, rost- und schimmelfrei, langlebig, hygienisch – und lässt sich besonders leicht reinigen.

Endlos recycelbare Aluminiumprofile
Aluminium ist endlos recycelbar. Das Restaluminium, das bei der Herstellung anfällt, führen wir zu 100 % der Wiederverwertung zu.

Lokale Lieferanten
Das Aluminium beziehen wir von lokalen Herstellern in der Schweiz und im nahen Vorarlberg. Das hält den CO2-Fussabdruck klein.

Effiziente, umweltschonende LED-Technologie
In unseren Spiegelschränken und Lichtspiegeln setzen wir umweltschonende, effiziente LED-Technologie der neuesten Generation ein. Dadurch reduzieren sich die Stromkosten um 50 % gegenüber herkömmlichen Leuchten. Zudem sind die Leuchten extrem langlebig – mit von Schneider garantierten 50‘000 Stunden Betriebsdauer.

Neue Produktionsanlagen
Schneider setzt auf hochmodernes Lean Management. Die Just-in-Time-Produktion führt zu tiefen Lagerkosten und senkt den Platzverbrauch. Das spart wertvolle Ressourcen. Durch die optimierte Produktion sparen wir jährlich 1,8 Tonnen Verpackungskarton ein.

Mit der neuen Pulverbeschichtungsanlage, die wir 2017 in Flums installierten, sparen wir 20 % der Energie für die Pulverbeschichtung ein und erzielen eine hohe Wiederverwertungsquote von 10 % des gesamten Pulvers.