Führend im Bereich von Spiegelschränken und Lichtspiegeln - W. Schneider+Co AG
Firmen-Geschichte

Führend im Bereich von Spiegelschränken und Lichtspiegeln seit 70 Jahren

Die Firma W. Schneider+Co. AG wurde 1953 als handwerkliche Bau- und Isolier-Spenglerei mit drei Mitarbeitenden gegründet. Tag für Tag designt und produziert Schneider Spiegelschränke und Lichtspiegel aus hochwertigen Materialien in der Schweiz im eigenen Werk am Standort Flums SG. Die Marke gilt in der Schweiz und Europa als Inbegriff für Qualität, Zuverlässigkeit, Programmvielfalt, Design und Lichtkompetenz. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 80 Mitarbeitende.

Meilensteine in der Geschichte von Schneider:

1953

W. Schneider + Co wird in Langnau am Albis durch Walter Schneider mit drei Mitarbeitern gegründet

1967

Entwicklung der ersten Schränken mit Aluminium-Profilen

1971

Gründung Tochtergesellschaft in Deutschland

1980

Marktaufbau Grossbritannien

2014

Herbert Schneider regelt seine Nachfolge - neue Besitzerin der W. Schneider+Co AG wird eine Schweizer Investorengruppe um Martin Holenweg

2017

Konzentration der Produktion auf Standort Flums/SG und Optimierung der Produktion nach JIT-Richtlinien

2021

Martin Holenweg, der operative Geschäftsführer und der VR Martin Renggli zusammen mit einem befreundeten Unternehmerehepaar, übernehmen 100% der W. Schneider Holding AG

2023

70 Jahre Firmenjubiläum und Zusammenzug aller Funktionen an einem Standort in Flums/SG

2023

Die Eigentümer rund um CEO Martin Holenweg haben im Rahmen einer langfristigen Nachfolgeregelung die W. Schneider+Co AG an die Schweizer Firmengruppe Kowema AG verkauft

Für neue Inspiration

Dieser Newsletter erscheint sporadisch. Nämlich immer dann, wenn wir überzeugt sind, Informationen zu haben, die Sie interessieren.